Sanierung

Eröffnet im Jahre 1892, unterscheidet sich die Volksschule Mengergasse schon von außen deutlich von vielen anderen Schulen: Ihre traditionelle Architektur macht sie zu einer der schönsten und erhaltenswertesten Schulen Wiens. Durch die Generalsanierung entstand ein wunderschönes Schul­gebäude. Große und lichtdurchflutete Räume...mehr

Chronik

1890 wurde wegen der steigenden Schülerzahlen in Donau­feld eine neue Doppel­schule zwischen Ostmarkgasse und Elisabethstraßezu (→1919 Mengergasse) geplant und in nur zwei Jahren (1891/92) um 216 000 Gulden errichtet.

Zu Ehren der Witwe von Kronprinz Rudolf wurde unsere Schule “Stephanieschule” genannt. Die Postkarte
"An Wohlgebornes Fräulein..."
 mit Stempel vom 25.08.1900 zeigt sie damals noch mit einer Turmuhr.

Von der feierlichen Einweihung am 31.10.1892 ...mehr